Seite wählen

Lunch & Learn von team karin burger & friends:

  1. virtuelle Sessions zu gesellschaftsrelevanten Themen
  2. mit hervorragenden Keynotes
  3. professionell gestreamt
  4. und viel Raum zum Austausch

Wir machen seit 2020 einmal im Monat eine virtuelle Lunch & Learn-Session, in der wir aktuelle und gesellschaftsrelevante Themen aufgreifen.

Mal ehrlich: Wir brauchen keine Redner – sondern Macher! Aber: Ein wirklich guter Vortrag schaltet das Licht im Kopf ein – und das geht dann auch nicht mehr aus.

Unsere Vortragsredner:innen sind grandios auf der Bühne – und wunderbare Erzähler. Sie sind Multitalente. Sie teilen ihre Leidenschaft als Forscher, Journalisten, Strategen, Gründer und Unternehmer. Als Musiker, Schauspieler, Zauberkünstler, Poeten und Filmemacher. Sie sind auch Moderatoren, Trainer, Berater und Coaches. You name it! Mit diesen Menschen werden Ihre Events zu Ereignissen, von denen man noch lange erzählen wird. Wenn Sie eine tolle Keynote für Ihr nächstes Event suchen, dann können Sie hier Themen und Speaker finden:

Lunch & Learn Schatzkammer – Hier finden Sie die besten Aufzeichnungen

Lunch & Learn: Change-Joy-Balance – Krisenfest und verbunden in wilden Zeiten.

Was ist eine Reverse Keynote? Wir präsentieren Euch in dieser Session mal wieder was GANZ Neues auf dem Redner-Markt:

Eine Reverse Keynote ist eine Art von Vortrag, bei dem das Publikum die Kontrolle über den Inhalt hat. Zuerst gibt es je einen kurzen Impuls zu einem Thema, das uns alle bewegt: „Wie wir in wilden Zeiten krisenfest und verbunden werden können.“ Schon währenddessen sammeln wir gemeinsam alles, was Euch zu den Impulsen und Katrin und Carl beschäftigt – in diesem Falle natürlich digital. (Das geht auch auf der echten Bühne!) Ab da habt ihr das Heft in der Hand. Katrin und Carl richten ihre Inhalte direkt an euren Fragen und Wünschen aus. Warum kann das funktionieren? Weil beide absolute Experten in ihren Themen sind und Flexibilität Teil ihres Selbstverständnisses ist.

Keynotes: Katrin Hansmeier und Dr. Carl Naughton

Leitung Streaming: Thorsten Jekel

Change-Joy-Balance ...

In Zeiten des Wandels ist es wichtig, dass wir unsere Freude bewahren und unsere Balance finden. Denn nur so können wir krisenfest bleiben und uns mit anderen verbunden fühlen.

Egal ob es sich um berufliche Herausforderungen, persönliche Veränderungen oder globale Krisen handelt – wir haben die Möglichkeit, unsere Perspektive zu verändern und das Beste aus jeder Situation zu machen. So bleiben wir handlungsfähig und erfolgreich. Es ist wichtig, dass wir uns in wilden Zeiten gegenseitig unterstützen und zusammenhalten. Indem wir unsere Erfahrungen teilen und voneinander lernen, können wir gemeinsam wachsen und uns weiterentwickeln.  „Ich erinnere mich noch gut an eine Zeit, in der ich mit einer großen Veränderung konfrontiert wurde. Anstatt mich von Angst und Unsicherheit überwältigen zu lassen, entschied ich mich dafür, die Herausforderung als Chance zu sehen. Ich fand heraus, dass ich in solchen Momenten über mich selbst hinauswachsen kann und neue Stärken entdecke.“

Aktuelle Ereignisse zeigen uns immer wieder, wie wichtig es ist, Veränderungen anzunehmen und flexibel zu bleiben. Die Welt um uns herum verändert sich ständig und wir müssen lernen, flexibel und zukunftsmutig zu reagieren. Mit Leichtigkeit gelingt das besser.

Katrin Hansmeier und Dr. Carl Naughton begleiten uns auf dieser Reise und gehen mit uns in kleinen Übungen und digitalen Interaktionen den Publikumsfragen und Themen aus einem ebenso humorvollen wie praktischen Blickwinkel nach. Sie berichten von eigenen Krisen und wie sie diese mit ihren Tools erfolgreich gemeistert haben. Last uns spielerisch und kreativ miteinander ins Gespräch kommen, mit der Reverse Keynote!

What you will learn in a nutshell:

  • Tools für mehr Leichtigkeit und Kraft in Krisenzeiten
  • Warum Improvisationsfähigkeit eine Kernkompetenz in diesen Zeiten ist
  • Wie Du mit Improvisation erfolgreich bist und krisenfest wirst
  • Warum die Technik der „Marginal Wins“ Zutrauen in Krisen erzeugen kann
  • Wie Du gezielt Zuversicht entwickeln kannst
  • Zutrauen & Verbundenheit herstellen, egal wo Du bist

Lunch & Learn: #MutOffensive – Ein Kompass in Chancenzeiten.

Sind Sie schon dabei? Beim letzten Lunch & Learn am 18. Januar haben wir mit 380 Gästen das „Jahr des MUTES“ ausgerufen.

Dabei ist uns eins klar geworden: Wer mutig sein will, braucht viel Kraft. Umsetzungskraft, Innovationskraft und Zukunftskraft. Und die richtigen Tools. Wir starten daher am 29.02.2024 die nächste Evolutionsstufe der MutOffensive. Wir stellen die Frage: Schafft nur Druck Veränderung? Wie können wir den Innovationserfolg im Mittelstand, in Banken und in Startups unterstützen oder sogar sicherstellen? Wie können wir Menschen über Innovationshürden helfen?

Keynotes:  Prof. Leonhard Zintl, Dr. Benjamin Zeitler, Prof. Alex Knauer, Dr. Julia Breßler

Fachmoderation: Bert Helbig

MutOffensive – Ein Kompass in Chancenzeiten

Hinter der MutOffensive stehen vier sympathische und sehr erfolgreiche Expert:innen aus Mittweida in Sachsen. Aus ihrer tagtäglichen Arbeit wissen die vier um die treibende Kraft von Mut, Ermöglichung und Empowerment für Innovationsarbeit und Transformation. Mit der MutOffensive richten sie den Kompass auf „Chancenzeiten“ aus. Ihr Ziel ist es, Menschen und Unternehmen, die in der Transformation stecken, Mut zu machen, die nächsten notwendigen Schritte zu gehen und ihre Zukunft mit Freude selbst zu gestalten: Zukunft? Einfach machen!

What you will learn in a nutshell:

  • Wie können wir unseren Mut weitergeben?
  • Wie werden wir mutig, um die Angst der Umsetzung positiv zu nutzen?
  • Wie können wir auf Einfachheit bestehen?
  • Welche Werkzeuge unterstützen die Umsetzung?
  • Wie gehen wir mit Technologieverdrossenen um?
  • Wobei hilft die Wissenschaft für die Zukunft?
  • Ist Druck ein gutes Mittel, um Menschen zu begeistern?
  • Wie können wir die vier Kräfte des Mutes zu nutzen?
  • Wie können wir den ersten Schritt gehen?

Lunch & Learn: Wage Mut! 2024 das Gute sehen und säen – Wir sind die Generation Restoration!

2024 wollen wir mit der Frage starten: Wovon lassen wir uns im neuen Jahr leiten? „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen“, schlug der deutsche Philosoph Immanuel Kant als Leitsatz vor. Nur eines hat der „Professor der Logik und Metaphysik“ nicht erkannt: Der eigene Verstand kann sehr eingeschränkt sein! Mutig sein heißt daher, den Blick über die eigenen Tellerränder zu wagen. Auf Gefühle zu hören. Das Vertrauen in sich selbst zu stärken. „Wage es, weise zu sein.“ In diesem Sinne lädt uns unser Gast Johannes Warth in seiner virtuellen Keynote ein, in einem Gemisch aus Wortwitz und dahinterliegenden wertvollen Botschaften, das Jahr 2024 als eine Reise voll Staunen, Lachen und Bewegen anzutreten. Als „Ermutiger“ von Beruf wird er in seinem Impuls spannende Geschichten erzählen und nützliche Hilfsmittel teilen, mit denen sich Ihr Mutmuskel trainieren lässt. Er ist ein grandioser Speaker. Wir sind stolz, dass er bei uns zu Gast ist.

Keynotes:  Tina Teucher & Johannes Warth

Mehr zu Wage Mut! ...

Wir denken in dieser Stunde darüber nach, wofür es überhaupt lohnt, mutig zu sein. Unsere Nachhaltigkeitsexpertin Tina Teucher zeigt Euch in ihrem Impuls unglaublich bewegende Beispiele von Menschen, die Orte der Verzweiflung in Orte der Hoffnung verwandeln. Denn wir alle können am Wiederaufbau der Hoffnung mitwirken: Wir sind die Generation Restoration! Im gemeinsamen Austausch sammeln wir mit Euch zusammen Gedanken, Geschichten und Gestaltungstipps für ein mutmachendes Jahr 2024. Und das alles wie immer in einer kompakten Stunde „Mutmuskel-Training“.

Es geht um FAIRÄNDERUNG – denn manchmal kommt es anders, weil man denkt!

Aber: Was ERFOLGt für Dich daraus? Wir wollen Euch alle mit Leichtigkeit ins „Jahr des Muts“ entlassen. Denn: Mut ist trainierbar.

What you will learn in a nutshell:

  1. Wie wir von Verzweiflung zu Hoffnung kommen.
  2. #genR – Warum wir alle Teil der „Generation Restoration“ sind – und was das für uns heißt.
  3. Mit welchen Tools sich frischer Mut für 2024 umsetzen lässt.
  4. Was “Leadership 2024” bedeutet.
  5. Welche Mutform Dir entspricht:
  6. Es gibt den bewussten und unbewussten MUT.
  7. MUTation ist möglich bzw.
  8. Mut ist erlernbar.

Leadership & Resilienz – Wie Wir Ki Nutzen? Am Besten Als Ik! Als Intelligente Kollegin!

Alle reden nur noch von Data und AI. Nie gab es soviel Rummel um neue Technologien und den damit verbundenen Paradigmen-Wechsel. Experten vermuten, dass fast alle Berufe sich tiefgreifend wandeln werden – und zwar In den kommenden fünf Jahren! Wie geht man damit als Führungskraft um? Wie surft man in der High-Tech-Welt herum, ohne selbst ein Tech-Freak zu sein? Und vor allem, wie kommt man an die Freaks, die man jetzt mehr denn je braucht, nach dem Motto: BBB „Beschaffen, Binden, Boosten?“
Keynotes:  Cornélia Findeisen, Thorsten Jekel & Tom Friedländer

Mehr zu Leadership & Resilienz ...

Cornélia Findeisen gibt ein paar ehrliche und frische Antworten aus ihren Erfahrungen als Top Managerin, insbesondere im Bereich Digital Talents. Sie erklärt Ihnen, warum Sie zwar selbst kein Tech-Freak werden müssen (außer wenn Sie das gerne wollen), aber auch, warum Sie nicht darum herumkommen werden, alte Wahrheiten auf den Kopf zu stellen und sich als Leader selbst neu zu definieren. Aber keine Angst, es geht und es macht sogar Spaß! Thorsten Jekel zeigt uns in seinem Vortrag, wie man sich mit KI-Tools das Leben als Führungskraft wirklich leichter macht. Hands-On. Für Beginner & Profis! Sie bekommen eine sehr wertvolle Liste mit KI-Tools, die Thorsten alle schon getestet und für gut befunden hat. Damit weiß man dann, wo man anfangen kann – oder wie es weiter im Unternehmen weiter geht mit der KI! Tom Friedländer führt uns als musical C-Host am Piano durch die Stunde. Was Musik mit KI und Resilienz zu tun hat, erfahren Sie an diesem vorweihnachtlichen Donnerstag.

What you will learn in a Nutshell:

  • Warum Sie nicht darum herumkommen werden, alte Wahrheiten auf den Kopf zu stellen?
  • Wie kann KI Ihr Leben als Führungskraft leichter machen?
  • Was kann KI und was (noch) nicht?
  • Wo ist der Mensch besser geeignet?
  • Was kann die KI bereits heute besser?
  • Welche KI-Tools machen Ihnen wirklich das Leben leichter?

TATORT FÜHRUNG & UNSICHERHEIT als ERFOLGSFAKTOR. Die Zukunftsmusik in Unternehmen

TATORT FÜHRUNG: Noch bis vor kurzem schien es ausreichend, sich als Führungskraft mit verschiedenen Führungsmodellen auseinanderzusetzen, um den eigenen Stil zu finden.
Zu Zeiten, wo die See glatt war und man der untergehenden Sonne entgegen segelte, war das Leben auf der Brücke noch ziemlich komfortabel.
Doch was ist, wenn Sturm aufzieht? Wenn die sich immer schneller verändernde Welt kaum Zeit lässt, zu navigieren, um ruhige Gewässer oder einen sicheren Hafen anzusteuern?
Keynotes: Roland Buß, Emanuel Koch, Tom Friedländer und Thorsten Jekel

Mehr zu Tatort Führung ...

Menschen sehnen sich nach sturmerprobten Menschen. Echten Leadern, die es ihnen leicht machen, gemeinsam hart am Wind zu segeln. Die dieses Abenteuer als Herausforderung sehen – wohl wissend, dass die Zeiten für einen gemeinsamen, entspannten Sundowner kommen werden. Führung hinterlässt Spuren – machen wir sie sichtbar! Kriminalhauptkommissar a. D. Roland Buß erklärt in seiner Keynote, was man aus kriminalistischen Extremsituationen lernen kann, um als souveräner Leader in unsicheren Zeiten wahrgenommen zu werden. Er deckt auf, welche Spuren Führungsverhalten hinterlässt und wie man sich darauf fokussieren kann, einen positiven Fingerabdruck in den Köpfen der Menschen zu verankern.

Er ist Diplom-Informatiker, Autor, Keynote-Speaker, Bühnentechniker & Musiker: Emanuel Koch spricht in seinem Vortrag darüber, wie Führungskräfte die typischen Reaktionen von Menschen in Veränderungsprozessen besser verstehen können. Die Veränderungswellen, mit denen Unternehmen konfrontiert sich (unter anderem auch KI) sind massiv. Mit Anpassung der Geschäftsmodelle müssen sich auch Mitarbeitenden zunehmend umstellen. Die daraus folgende Unsicherheit ist leider nicht oft sichtbar, dennoch riesengroß. Unsicherheit blockiert die Menschen und lähmt die Handlungen – leider gerade dann, wenn man volle Power in Change-Prozessen benötigt. Emanuel findet sehr viele Parallelen zu Musikern, die z.B. mit Lampenfieber umgehen müssen. Der kluge Umgang mit UNSICHERHEIT wird zum ERFOLGSFAKTOR – und zur Zukunftsmusik.

Mit seinem Modell der „drei Eintrittskarten“ bekommen Führungskräfte eine gute Sensorik für menschliche Blockaden und ein einfaches Modell, wie sie das unbequeme Feld der Unsicherheit als Erfolgsfaktor nutzen.

Und endlich! Tom Friedländer ist wieder dabei als musical Co-Host und Moderator am Piano.
Schalten Sie gerne schon um 11:45 ein und wünschen Sie sich zum Lunch Ihr Lieblings-Lied, bevor es losgeht!

What you will learn in a nutshell:

  • Warum Change-Vorhaben IMMER emotional und nicht nur logisch sind
  • Warum Emotionen und Angst alles blockieren können
  • Warum MUT immer „Handeln trotz Angst“ bedeutet
  • Wie neue Führungsmodelle Veränderungsprozesse massiv beschleunigen
  • Was die wichtigsten Skills des 21. Jahrhunderts sind
  • Warum wir unser Kommunikationsverhalten radikal überdenken müssen
  • Warum „Willkommen in meinem Netzwerk“ allein nicht mehr ausreicht
  • Was die drei wesentlichsten Buchstaben sind, die Roland mit Emanuel verbinden

Recruit. Retrain. Retain. Fachkräfte-Mangel? Interne Kommunikation & Innovation!

Personal ist der Flaschenhals, der Engpass, der über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheidet. Der Fachkräftemangel ist das größte Problem der Unternehmen im DACH-Raum. Aber: Wie wird man zu einer starken Arbeitgeber-Marke? Mit klugen Gedanken, pragmatischen Lösungen und sofort umsetzbaren Impulsen und KI- Tools. Ganz unter dem Motto: Recruit. Retrain. Retain.
Keynotes: Bert Helbig, Prof. Leonhard Zintl, Dr. Julia Breßler und Thorsten Jekel

Mehr zu Recruit. Retrain. Retain ...

„Die Leute bewerben sich nicht bei uns. Wir bewerben uns bei denen!“

Dieser Satz stammt von einer erfolgreichen Führungskraft und zeigt, wie sehr sich die Welt geändert hat. Menschen zu finden und zu binden ist die unternehmerische Kernkompetenz Nummer 1. Höchste Zeit also, der internen Kommunikation mit den Mitarbeitenden ebenso viel Aufmerksamkeit zu schenken wie der externen Kommunikation. 

„B2E – Business to Employee – ist ebenso wichtig wie B2B oder B2C“ – sagt unser Experte für strategische Kommunikation, Bert Helbig. Er berät Unternehmen, Verbände und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik in Sachen wirkungsvolle Kommunikation. Und die muss auch nach innen wirken. Wie denken Ihre Leute über Ihr Unternehmen? Was sind die Treiber für Zufriedenheit mit Ihnen als Arbeitgeber? Mit welchen Botschaften locken wir gute Leute an und was treibt Menschen in die innere Kündigung?

Bert Helbig stellt in dieser Session wirksame Werkzeuge zur nachhaltigen Mitarbeiter-Kommunikation vor und offenbart einen tiefen Einblick in die Köpfe von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen – auf Basis einer repräsentativen Studie, über alle Branchen und Regionen hinweg. Denn: Gute Kommunikation erzeugt Flair – aber nur auf der Basis von belastbaren Daten.

Prof. Leonhard Zintl ist Banker & Zukunftsmacher der Volksbank Mittweida und Kopf der MutOffensive. Er schafft es mit einer Kombination aus Wertschätzung, Vertrauen und Macher-Mentalität die besten Köpfe an den Standort Mittweida in Sachsen zu holen. Sogar seine Mitbewerber ziehen den Hut vor seiner Arbeitgeber-Marke. Wie er das macht, verrät er im exklusiven Lunch & Learn-Interview.

Der dritte Gang dieses virtuellen Lunchs kommt von Innovationsexpertin Dr. Julia Breßler. Sie wird das spannende Thema „Innovationsdidaktik“ präsentieren, die betont, dass die Quelle der Innovation in jedem Mitarbeitenden liegt. Sie macht Appetit, wie wir diese Innovationskraft herauskitzeln können.

Technik- und IT Experte Thorsten Jekel serviert zum Nachtisch die neusten KI-Tools fürs Recruiting: Praktisch und wirklich umsetzbar.

What you will learn in a nutshell:

  • Wie wir die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nachhaltig steigern.
  • Wie wir es schaffen, als Arbeitgeber empfohlen zu werden.
  • Was Menschen an unsere Firma bindet – und was sie von uns entfernt.
  • Wie wir den Erfolg unserer internen Kommunikation nicht mehr dem Zufall überlassen.
  • Wie sie unabhänig von ihrem Standort „sexy“ werden können.
  • Wie wir die Innovationskraft unserer Crew herauskitzeln können
  • Welche KI-Tools das Recruiting leichter machen.

Gourmet Insights: KI – Die Geheimzutat für den Erfolg in der digitalen Ära

Eine Frage macht vielen von uns Angst: Bedeutet KI das Ende der menschlichen Kreativität? Wir machen es bei diesem Lunch & Learn wie die Sendung mit der Maus: Wir werden zusammen mit Ihnen praktische KI-Tools wie ChatGPT ausprobieren und Bauklötze staunen.
Keynotes: Christoph Burkhardt, Katharina Aguilar, Christian Buchholz

Mehr zu Gourmet Insights ...

Sie lernen drei KI-Fachleute kennen, die das in ihren Impulsvorträgen praxisnah erklären: Christoph Burkhardt wird zeigen, wie die indirekten Effekte von KI still und leise Unternehmen auf den Kopf stellen. Wir erfahren, warum wir TROTZ aller Effizienz am Flughafen immer länger warten werden. Christian Buchholz spricht über das Duo „Maschinenlernen & menschliche Intuition“. Er versteht KI als Katalysator für bahnbrechende Ideen und bringt ein paar tolle Anwendungsfälle mit. Katharina Aguilar zeigt uns live, wie KI die Kreativen noch viel kreativer macht, welche neuen Geschäftsmodelle das in ihrem Ökosystem hervorbringt und wo sich KI künftig wie selbstverständlich in unsere Umgebung einfügen wird.

Hart aber Flair! Schubladendenken: Stell dir vor Du lässt sie auf.

Wir stehen alle unter Druck im Moment – das spürt man tagtäglich. Deswegen machen wir einen Lunch & Learn zum Thema: „Miteinander statt Shiteinander!“ Indem wir Schubladen auflassen und achtsam aufeinander zugehen, eröffnen sich neue Räume. Wir sind dafür, radikal Abschied zu nehmen von alten Glaubenssätzen.

Keynotes: Katrin Hansmeier und Jacqueline d’Arc alias Gaston
Fachmoderation und Soulfood: Tom Friedländer

Mehr zu Hart aber Flair ...

Nach diesem L&L haben wir konkretes Handwerkszeug an der Hand für mehr Leichtigkeit im Miteinander. Anwendbar in der Firma, draußen beim Kunden, daheim und unterwegs…

What you will learn in a nutshell:

  • Wie denken Frauen?
  • Wie denken Männer?
  • Wie denken Menschen?
  • Wie werden wir dialogfähig?
  • Darf Business sexy sein?
  • Wie können wir Leichtigkeit und Humor in den Gender-Debatten nutzen?

Konstruktivität & Kommunikation: Warum pragmatische Herangehensweisen in der Krise wichtiger sind als je zu vor.

Wir sind gewohnt, Prognosen zu machen. Gestützt aus der Erfahrung der Vergangenheit, dem Wissen um die Gegenwart und die Einschätzung für die nahe Zukunft. Doch in Krisenzeiten werden Entscheidungen zum Lotteriespiel. Die üblichen Parameter greifen nicht mehr. Es wirken Kräfte, die wir weder vorhersehen noch beeinflussen können.
Keynotes: Thomas Graber, Bert Helbig
Fachmoderation: Katharina Aguilar

Mehr zu Konstruktivität & Kommunikation ...

Die Folge: Alle sind auf der Suche nach Halt und Stabilität. Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter, Ihre Partner:innen. Ein Bauunternehmer und ein Kommunikationsexperte zeigen Ihnen, was die Stabilität schafft, nach der wir uns so sehr sehen!

In der Krise braucht man ERSTENS „Macher und Lenker“ – keine „Dichter und Denker“, sagt der erfahrene Bau-Untermehmer und Autor Thomas Graber. Wir können in unserem Alltag einiges von der Baubranche lernen! Wie Thomas Graber mit den Hebeln Verbindlichkeit, Verantwortung und Vertrauen hochkomplexe Bauprojekte erfolgreich führt, zeigt er in seinem Impulsvortrag. Damit Sie die Großbaustellen in Ihrem Job bewältigen und beherrschen können.

ZWEITENS sehnen wir uns in der Krise nach Konstruktivität. Wir brauchen Sinn, Optimismus und eine positive Haltung. Nur wer das seinem Gegenüber rüber-bringt gewinnt Kunden, Mitarbeiter und Vertrauen. Wie Sie die Baustelle „Krise“ mit Hilfe von konstruktiver Kommunikation in ein Erfolgsprojekt verwandeln können, zeigt Bert Helbig in seiner Lunch-Keynote. Er entwickelt seit Jahren sehr erfolgreiche Kommunikations-Strategien für Unternehmen und berät Persönlichkeiten in Medien und Wirtschaft in puncto Überzeugungskraft.

Danach wird die Gründerin, Pionierin und Keynote-Speakerin Katharina Aguilar als Moderatorin konkrete Baustellen aufmachen, die von den beiden Experten beackert werden – und die Fragen aus dem Publikum klug einbeziehen.

What you will learn in a nutshell:

  • Wie Sie durch die richtige Kommunikation Vertrauen aufbauen
  • Wie Sie sofort ein gutes Gefühl und eine konstruktive Atmosphäre schaffen
  • Wie wir unser Gegenüber in seiner oder ihrer Welt abholen
  • Das große Missverständnis von Wichtigkeit und Dringlichkeit
  • Den größten Zeitfressern im Business widerstehen
  • Empfänger-basierte Kommunikation schafft Stabilität und Geschwindigkeit
  • Elegante Wege, um Kommunikations-Fallen zu umschiffen

Erfolgsmodell Nachhaltig Wirtschaften – Wie Unternehmen durch Nachhaltigkeit relevanter werden und neue Kunden gewinnen

Wir erfahren es jeden Tag ungefiltert aus Telefonaten mit ALLEN Branchen: Die Wirtschaft steht vor einer großen Transformation. Keine Branche wird in naher Zukunft ohne nachhaltige Geschäftsmodelle auskommen. Für viele Unternehmer ist das Thema Nachhaltigkeit aber vor allem ein Kostenfaktor. Und sie sind unsicher, wie und wo sie beginnen sollen.

Keynotes: Fritz Lietsch, Christian Buchholz
Fachmoderation und Soulfood: Tom Friedländer

Erfolgsmodell Nachhaltig Wirtschaften

Unsere beiden Keynotespeaker Fritz Lietsch und Christian Buchholz geben in diesem Lunch & Learn einen spannenden Ausblick auf die Zukunft und beschreiben, wie Sie schon heute Ihr Unternehmen nachhaltig transformieren und damit innovativ an der Spitze stehen können.

Fritz Lietsch ist Verlagsgründer, B.A.U.M.-Preisträger und Chefredakteur des Magazins „Nachhaltig Wirtschaften“. Er beschäftigt sich seit vielen Jahrzehnten mit nachhaltigen Unternehmen und zeigt konkrete Beispiele auf, wie Unternehmen mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell erfolgreich sein können.

Christian Buchholz ist Innovationscoach, Autor eines Innovationsbestsellers und Gründer des verrocchio Institute for Innovation Competence. Er hat weltweit Erfahrung mit nachhaltigen Innovationsprojekten und spricht darüber, wie nachhaltige Produktentwicklung und die Transformation des Geschäftsmodells gelingen kann, ohne dabei  die Kunden aus den Augen zu verlieren.

Unser geniales Multitalent Tom Friedländer begleitet die beiden als musical Co-Host live am Piano.

Eine spannende Stunde mit vielen Insights aus der Praxis für alle Menschen, die die Zukunft ihres Unternehmens nachhaltig gestalten wollen. Im Anschluss stehen beide Speaker für Ihre Fragen und weitere Diskussionen zur Verfügung in unserer interaktiven wonder-me-Lounge.

What you will learn in a nutshell:

  • Wie die nachhaltige Transformation der Wirtschaft gelingt
  • Warum Nachhaltigkeit ein Schlüsselfaktor für den Erfolg von Unternehmen ist
  • Wie Unternehmen mit nachhaltiger Ausrichtung mehr Kunden gewinnen können
  • Welche spannenden Beispiele es bereits jetzt für nachhaltige Geschäftsmodelle gibt
  • Wie eine nachhaltige Denkhaltung in der Organisation etabliert werden kann
  • Welche konkreten Werkzeuge uns dabei helfen, Menschen für das Thema Nachhaltigkeit zu begeistern
  • Einblicke in den Project Room: Wie nachhaltige Produkte und Prozesse entstehen
  • Welche Fallstricke und Herausforderungen bei der Entwicklung von nachhaltigen Innovationen lauern
  • Warum Sie mit nachhaltigem Handeln langfristig IMMER profitieren

#Zukunftsmusik | Was die Industrie von der Musikbranche lernen kann

Die Musikbranche hat sie bereits hinter sich, die totale Disruption: Unsere sexy CD- und Plattensammlungen wurden in Luft aufgelöst. Die Swing- und Jazz-Platten meines Vaters existieren nun 1:1 als Playlist auf Spotify. In dieser Lunch & Learn-Folge treffen zwei total liebenswerte Technologie-Experten und Multitalente aufeinander: Unser Leiter Steaming-Technik Thorsten Jekel, der als Keynotespeaker, Autor und Berater Unternehmen seit Jahren begeistert bei der Digitalisierung begleitet. Unser Leiter Studio-Technik Emanuel Koch, der sowohl eigene Softwareunternehmen geführt, als auch namhafte Technologiefirmen beraten hat.

Keynotes: Thorsten Jekel und Emanuel Koch

Zukunftsmusik

Emanuel hat als passionierter Bühnenmensch und Musiker eine neue Business-Show mit dem Namen „Zukunftsmusik“ entwickelt. Er lässt uns hinter die Kulissen dieser Show blicken, sowohl inhaltlich als auch technisch. Emanuel ist überzeugt: Die Musikbranche ist eine gute Blaupause für technische Veränderung: Digitalisierung hat sie wachsen lassen – Digitalisierung hat sie disruptiv zerstört – und gewandelt. Grund genug, um im lockeren Dialog einmal genauer hinzusehen – und hinzuhören.

What you will learn in a nutshell:

  • Einblicke in moderne Musik-Produktionsumgebungen
  • Digitalisierung in der Musikbranche: Von Innovation zur Disruption
  • Zukunftsmusik: Der Weg von der Idee bis zum fertigen Format
  • Warum es neben Technologie immer noch Mut braucht, um neue Dinge zu tun
  • Warum man nicht alles machen muss, was technisch geht
  • Wie man Technik nachhaltiger nutzen kann
  • Welche verfügbare Technik Ihnen heute schon das Leben leichter machen kann

Die KPIs der Zukunft: ESG, Taxonomie, ESRS? Wie Sie Ihre Crew mitnehmen & zu Klimahelden machen!

Das neue Jahr steht mit den Key Performance Indikatoren der Zukunft vor den Unternehmen: ESG, Taxonomie, ESRS – aber was heißt das für uns alle konkret? Was müssen wir ändern? Welche Chancen stecken darin?

Keynotes: Amir Roughani und Prof. Dr. Nicole Jekel
Fachmoderation: Fritz Lietsch

Die KPIs der Zukunft

Nach diesem Lunch & Learn mit drei äußerst kompetenten Nachhaltigkeits-Expert*innen sind Sie startklar und wissen: Nachhaltigkeit steckt an, inspiriert und transformiert alles! Wenn Sie sich fragen, wie Sie das Thema selbst konkret weitertreiben müssen und können, dann wird der erfolgreiche Unternehmer Amir Roughani, Geschäftsführer der Vispiron-Gruppe, Ihnen Ideen und sehr praktische Anregungen in seiner Keynote liefern und beweisen: Nachhaltigkeit bringt neue, erfolgreiche Geschäftsmodelle. „Nicht irgendwann. Bereits heute“. Controllerin Prof. Dr. Nicole Jekel erklärt, was in Sachen KPIs der Zukunft auf Sie als Unternehmen zukommt. Amir Roughani kommt gemeinsam mit seinen Klimahelden. Moderator, Nachhaltigkeits-Urgestein & Visionär Fritz Lietsch führt als Brückenbauer durch das Event und greift Ihre Fragen aus dem Chat auf. Eine erhellende und praxisnahe Stunde für alle, die die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv gestalten wollen – und müssen. Im Anschluss sehen wir uns live in der wonder.me-lounge und Sie können Ihre Fragen stellen – face to face

What you will learn in a nutshell:

  • Wie Business und Nachhaltigkeit zusammenpasst.
  • Was KPI, ESG, EU-Taxonomie, NFRD, CSRD, ESRS & GRI de facto bedeutet
  • Was 2023/2024 auf Ihr Unternehmen zukommt
  • Wie Sie Ordnung und Struktur in dieses Thema bekommen
  • Wie wir Nachhaltigkeit messen können
  • Wie unsere Unternehmen zum Klimahelden werden
  • Wie ein nachhaltiger Fahrplan aussehen kann
  • Wie man die eigene Crew im Unternehmen mitnehmen kann

Hurra – ein Problem! Schmunzeln statt Stirnrunzeln. Pointe trifft Magie.

Der Jahresendspurt auf der Arbeit will vollbracht werden. Weihnachten steht vor der Tür. Die Familie auch bald. Wir servieren Ihnen bei diesem Lunch & Learn humorige Zwischengänge für das Weihnachtsmenü und zeigen, wie Kleinigkeiten Gelassenheit in angespannte Situationen bringen.

Keynotes: Katrin Hansmeier und Dr. Carl Naughton 
Soulfood & Magie: Jörg Alexander

Hurra – ein Problem!

Nach dieser Stunde mit dem renommierten Wirtschaftpsychologen Dr. Carl Naughton, Humorexpertin Katrin Hansmeier und Weltklasse-Zauberkünstler Jörg Alexander sind Sie ausgestattet für den Jahreswechsel: Normalerweise betrachten wir Störungen und Unerwartetes eher als unangenehm. Aber: „Jedes Problem ist eine verkleidete Möglichkeit.“ Humor und Leichtigkeit, gut dosiert und im richtigen Moment, können Situationen entspannen.

Getreu dem Motto: „Leichtigkeit statt Leichen“ zeigen wir Ihnen gemeinsam mit unserem Gast Dr. Gertrud Kemper, wie super dabei die „Schmunzelkisten“ funktionieren. Gestalten. Erfahren. Begreifen. Die Magie einer lebendigen Kultur. Eine super Idee für den, der alles hat und gerne über Originelles lacht.

Humor ist eine Grundhaltung, die man in ALLEN Lebenslagen nutzen kann: Im Teammeeting, am Abendbrottisch und: an Weihnachten!

What you will learn in a nutshell:

  • Wie Feiertage Spaß machen – trotz Verwandtschaft!
  • Wie ich meine eigene Stimmung manage, selbst wenn es chaotisch um mich herum ist?
  • Wie ich produktiv mit Störungen und Planänderungen umgehe, sogar an Weihnachten?
  • Wie ich spontan und humorvoll auf unfaire Angriffe reagiere?
  • Wieso Schmunzelkisten genau das tun, was sie versprechen: Spaß und Kreativität in den Raum bringen.
  • Wie Jörg Alexander es schafft, Menschen mit Magie in seinen Bann zu ziehen…und zum Staunen zu bringen.

Keep Calm. Stay Focused. Mit emotionaler Beweglichkeit zu mehr Gelassenheit.

Bin das ich, oder ist das meine Emotion? Diese Frage möchten sich Vivienne Dübbert und Katrin Hansmeier bei diesem Lunch & Learn ganz bewusst stellen. Denn nur, wenn man sich darüber im Klaren ist, hat man die Chance raus zu kommen aus der Gedankenspirale und rein zu gehen in die Selbstverantwortung, welche man benötigt um starke Emotionen zu seinen eigenen Gunsten zu nutzen. Denn eine emotionale Agilität ist vor allem in Krisenzeiten unerlässlich. Ein wichtiges Tool zur Umsetzung ist der eigene Humor – aber wie geht das überhaupt in solchen Zeiten? Die Leichtigkeit nicht zu verlieren, ist ein hohes Gut und wie das geht und wie Sie ihre Ressourcen gezielt einsetzen können, das erfahren Sie in diesem Lunch & Learn.

Keynotes: Vivienne Dübbert und Katrin Hansmeier
Soulfood: Tom Friedländer

Keep Clam. Stay Focused.

Emanuel hat als passionierter Bühnenmensch und Musiker eine neue Business-Show mit dem Namen „Zukunftsmusik“ entwickelt. Er lässt uns hinter die Kulissen dieser Show blicken, sowohl inhaltlich als auch technisch. Emanuel ist überzeugt: Die Musikbranche ist eine gute Blaupause für technische Veränderung: Digitalisierung hat sie wachsen lassen – Digitalisierung hat sie disruptiv zerstört – und gewandelt. Grund genug, um im lockeren Dialog einmal genauer hinzusehen – und hinzuhören.

What you will learn in a nutshell:

  • Einblicke in moderne Musik-Produktionsumgebungen
  • Digitalisierung in der Musikbranche: Von Innovation zur Disruption
  • Zukunftsmusik: Der Weg von der Idee bis zum fertigen Format
  • Warum es neben Technologie immer noch Mut braucht, um neue Dinge zu tun
  • Warum man nicht alles machen muss, was technisch geht
  • Wie man Technik nachhaltiger nutzen kann
  • Welche verfügbare Technik Ihnen heute schon das Leben leichter machen kann

Regeneratives Wirtschaften: Warum Nachhaltigkeit nicht mehr reicht und was Innovation heute heißt

Klimaschutz ist schön, aber reicht nicht. Immer mehr Unternehmen spüren Druck von Politik, Kunden und Öffentlichkeit, legen sich deshalb ein Nachhaltigkeitsmanagement zu und hoffen, damit einen Haken an das Thema machen zu können. Doch Dienst nach Vorschrift bringt keinen voran – weder das Business, noch den Planeten. Innovation ist langweilig, wenn sie die Welt nicht besser macht. Deshalb gehen die Pioniere heute einen Schritt weiter: von nachhaltiger, zu regenerativer Wirtschaft.

Keynotes: Tina Teucher und Werner Boote
Fachmoderation: Fritz Lietsch

Regeneratives Wirtschaften

🌱 Bei diesem Lunch and Learn zeigt Ihnen unsere Nachhaltgkeitsexpertin, Moderatorin und Keynotespeakerin Tina Teucher, warum es regeneratives Wirtschaften braucht.

🌱 Mit dabei ist außerdem einer der besten Dokumentarfilmer der Welt: Unser Neuzugang Werner Boote. Sein Kinofilm „Plastic Planet“ zählt zu den hundert erfolgreichsten Dokumentarfilmen aller Zeiten. Mit dem Film „Population Boom“ hat er unser Weltbild auf den Kopf gestellt. Im Film „Die grüne Lüge“ entlarvt er Greenwashing und zeigt, wie wir uns dagegen wehren können. Seit langer Zeit arbeitet er als Vortragsredner und ist seit 2022 bei uns im Team Karin Burger dabei.

🌱 Der erfahrene Journalist, Moderator, Entrepreneur und absoluter Öko-Pionier Fritz Lietsch moderiert die Stunde gemeinsam mit musical Co-Host Tom Friedländer.

🌱Wie immer ist Thorsten Jekel unser Streaming-Chef. Erleben Sie vier Expert*innen, die Sie jetzt schon für Ihr nächstes Event buchen können.

What you will learn in a nutshell:

  • Wie packen das andere Unternehmen konkret an und was ist dabei hilfreich und wichtig?
  • Wie gelangt man von einer nachhaltigen zu einer regenerativen Wirtschaft?
  • Welche Beispiele gibt es und welche nützlichen Sofortmaßnahmen?
  • Wettbewerbsvorteile generieren – Natur regenerieren
  • Von der Natur fürs Business lernen
  • Mit Qualität echte MehrWerte verkaufen

What’s coming next? Holovortrag & the latest shit

Sie haben virtuelle Events inzwischen auch dick? Wir auch – aber nur, wenn sie nicht gut gemacht sind. Wir beweisen Ihnen, dass hybride Events längst nicht nur eine smarte Antwort auf die Corona-Krise sind. Am kommenden Donnerstag zeigen wir den „latest shit“ bei team karin burger & friends: Wie kriegen wir digitale Speaker in Lebensgröße auf echte Bühnen? Wie berührt und bewegt man sein virtuelles Publikum? Was muss man in der Technik und bei den eingesetzten Tools beachten? Welche Tools und Plattformen sind sinnvoll und smart, welche chic aber Quatsch? Was kann man easy selbst, und was lässt man um Gottes Willen lieber die Profis machen?

Keynotes: Thorsten Jekel, Leo Martin und Emanuel Koch
Soulfood: Tom Friedländer

What’s coming next?

Der Geheimagent und Keynotespeaker Leo Martin wird Sie in diesem Zuge mit einer ganz neuen Art der Online-Präsentation überraschen. Sie werden sich fühlen wie im Hauptquartier des MI6. Stichwort „Hologramm“ – aber mehr wird noch nicht verraten!

What you will learn in a nutshell:

  • Wie Sie Ihr Publikum vor Ort und an den Bildschirmen gekonnt hybrid vereinen
  • Was Sie selbst easy können und was Sie lieber die Profis machen lassen
  • Wie Sie mit einer klugen Planung einen Haufen Geld sparen
  • Wie Sie mit den Produktionen coolen Content produzieren
  • Wie ein Hologramm-Vortrag Sie emotional packt
  • Sie lernen von Thorsten die Unterschiede zwischen Augmented- und Virtual Reality und was das Metaverse ist – und sein wird.
  • Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen professioneller Event-Produktionen und lernen von Emanuel, was sich JETZT im Markt bewährt.
  • Sie erleben mit Tom, wie wichtig Musik, kreative Pausen und emotionale Höhepunkte sind … auch in online Events!

Sustainable Innovation.

Katharina und Christian sind die geballte Power der Innovation – und die braucht unsere Welt heute. Noch nie prasselten in solcher Geschwindigkeit neue Herausforderungen auf uns ein, die gelöst werden wollen. Täglich sind neue Ideen gefragt; der Status Quo steht auf der Probe. Aber woher kommen diese Ideen künftig? Und wie können wir die komplexe, aber drängende Frage der Nachhaltigkeit mitbeantworten? Vor allem jedoch: Wie schaffen wir das richtige Terrain, das richtige Setting, den richtigen RAUM für Innovation?

Keynotes: Katharina Aguilar und Christian Buchholz
Soulfood: Tom Friedländer

Sustainable Innovation.

In diesem Lunch and Learn werden Katharina und Christian nicht nur ihr Wissen über Kreativität teilen, sondern beantworten, wie jede*r einzelne heute anfangen kann, den Raum für nachhaltige Innovation zu schaffen – sowohl im Kopf als auch in unserer Umgebung.
Das Ganze wird von unserem Moderator am Piano, Tom Friedländer moderiert.

What you will learn in a nutshell:

  • Wie nachhaltige Ideen entstehen, die unsere Welt verändern
  • Der Klimawandel als Innovationstreiber
  • Warum sich unsere Arbeitswelt grundlegend verändern wird
  • Wie der Raum unsere Ideen beeinflusst

#weadapt – AQ statt IQ!

Handeln statt Hadern. Warum unser AQ wichtiger wird als unser IQ.

Keynotes: Dr. Carl Naughton
Moderation & Mindshift-Impuls: Vivienne Dübbert

#weadapt – AQ statt IQ!

What you will learn in a nutshell:

1. AQ ist unsere zentrale Zukunftskompetenz.
2. AQ ist messbar und trainierbar. Es lohnt sich.
3. Menschen mit mehr AQ haben mehr Change Readiness, weisen höhere Karriereerfolge und ein deutlich gesteigertes Wohlbefinden auf.

Das steckt dahinter: In den nächsten 10 Jahren werden wir mehr Veränderungen erleben als in den letzten hundert Jahren. Das ist für unser Gehirn wirklich schwer zu begreifen. Aber mal ganz ehrlich! Können wir uns vorstellen, wie die Welt vor 100 Jahren aussah? Können Sie sich die Veränderung von 1922 zu heute vorstellen? Und dann erahnen, was bis in 2032 passieren wird? Dr. Carl Naughton hat dazu geforscht und ein Buch geschrieben – AQ steht also für Anpassungsquotient.

Zum Menschsein und zum Leben gehört die angeborene Fähigkeit, sich anzupassen. Es ist ja nicht so, dass dies für den Menschen neu wäre. Die Tatsache, dass wir inzwischen acht Milliarden Menschen sind, zeigt, dass wir sehr anpassungsfähig sind. Wichtig im „war for talents“: 2014 sagten 91 von 100 befragten Personalchefs voraus, dass die Fähigkeit der Bewerber*innen, mit ständigen Veränderungen zurecht zu kommen, eines der Hauptkriterien für die Einstellung sein wird. Carl sagt: Wenn wir Menschen uns durch die Brille der Anpassungsfähigkeit befähigen können, haben wir viel Grund, optimistisch zu sein.

Wir sollten uns fragen, ob wir im Heute so lange feststecken wollen, bis es das Gestern ist, oder lieber, wie wir über das Heute hinausschauen können, um das Morgen zu unserem Vorteil zu nutzen. Es geht in der dieser Session darum, wie wir uns neu ausrichten können und darum, wie wir unser direktes Umfeld an das Neue anpassen.

Dr. Carl Naughton und Vivienne Dübbert zeigen, wie die Welt in unseren Kopf kommt, was sie dort macht und wie wir den Teil wieder loswerden, den wir nicht mehr brauchen. Die beiden packen die 60 Minuten voll mit überraschenden Erkenntnissen und praktischen Tipps, die Menschen sofort mehr Anpassungs-Intelligenz ermöglichen.

Schluss mit Veränderung – es reicht!

Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame, berührende und bewegende Stunde mit zwei sehr inspirierenden Persönlichkeiten:

Sebastian Wächter und Gaston Florin haben solche Sätze vielleicht noch ein paar Mal öfters gehört als Sie und ich: „Das geht nicht!“, „Wie stellst Du Dir das vor?“ oder „Vergiss das! Das haben wir schon immer so gemacht!“. Solche Aussagen hören wir alle oft, wenn es um neue Ideen und Veränderungen geht, oder? Den Menschen überfordert die Schnelligkeit und Intensität, mit der der Wandel in alle Ritzen unseres Lebens dringt.

Keynotes: Sebastian Wächter
Moderator: Gaston Florin

Schluss mit Veränderung – es reicht!

Viele Mitarbeiter von Unternehmen suchen im Moment nach Stetigkeit und Sicherheit. Sie wollen nicht ein Change-Projekt nach dem anderen: Widerstände, schlechte Stimmung und fehlende Leistungsbereitschaft sind die Folge. Sebastian Wächter hat sehr gute Ansätze, wie wir diesen Wahnsinn stoppen und eine gute Balance finden können zwischen den Ansprüchen der Führungskräfte und den Wünschen der Mitarbeitenden. Gaston Florin schafft einen zauberhaften Rahmen und fasst die Inhalte am Ende einprägsam mit seinem „Impro-Recording“ zusammen.

Der Rosenhof – Behind the Scenes

Ab jetzt können wir allesflexibel aus einer Hand anbieten: Virtuell, hybride und Präsenz-Events. Unsere Technik-Leiter Emanuel Koch und Thorsten Jekel zeigen Ihnen bei diesem Lunch & Learn, welche Gestaltungs-Möglichkeiten Sie mit uns für Ihre Veranstaltungen haben! Wir arbeiten sehr flexibel mit allen Streaming- und Co-Working Plattformen und Tools, bauen Studios und Bühnen oder holen Ihre 200-400 Teilnehmenden nach Osnabrück in den Rosenhof. Tom Friedländer steht uns und Ihnen bei allen Formaten als musikalischer und künstlerischer Leiter sowie als Moderator am Piano zur Seite.

Keynotes: Thorsten Jekel und Emanuel Koch
Soulfood: Tom Friedländer

Der Rosenhof – Behind the Scenes

Hier die Key-Facts: Platz für bis zu 900 Menschen stehend / 450 bestuhlt, coronagerechte Quell-Lüftung (Luftstrom von unten nach oben), modernste Video- und Streamingtechnik, Mega LED Wall für weltweite Live-Zuschaltungen und Interaktionen (2,6 mm Pixelabstand), fette Tonanlage, Umfangreiche Lichtanlage. Im Rosenhof gibt es Workshop-Räume, zwei Bartresen und alles, was man für eine coole, moderne Veranstaltung braucht. Die gesamte Veranstaltungslogistik ist top professionell. Zur virtuellen Site Inspection laden Sie ein:

…Musiker, Vortragsredner und Location-Insider Emanuel Koch 
Emanuel (Jahrgang 1970) ist gelernter Diplom Informatiker. Sein Verständnis über Internet-Technologien und Netzwerke ist eine wichtige Grundlage für ausfallsichere Streaming-Events. Ebenso hat er als Musiker (Klavier, Keyboards) in diversen Bands – und als Vortragsredner am Piano – Bühnen unterschiedlichster Größen bespielt. Mit seiner über 20 jährigen Bühnenerfahrung und seinem Wissen über Veranstaltungstechnik plant er unsere hybriden Events und sorgt für eine reibungslose technische Abwicklung vor Ort.

…Digital Working Experte Thorsten Jekel
Als IT-Projekt-Manager, Autor und Vortragsredner ist der Betriebswirt und MBA Thorsten Jekel DER Experte für Digital Working. Aus seiner über 30-jährigen Berufserfahrung im Vertrieb, in der Service- und IT-Projektverantwortung sowie als langjähriger Geschäftsführer im Mittelstand spricht er aus der Praxis, für die Praxis. Seit 2010 unterstützt Thorsten Jekel Menschen und Unternehmen bei der produktiven Nutzung neuer IT- Technologien. So begleitete er beispielsweise Coca-Cola, bei der erfolgreichen Einführung von bis zu 1.700 iPads im Vertrieb. Im team karin burger ist er für professionelle Business-Livestreams verantwortlich – von pureonline, bis hin zu hybriden Events in der eigenen Event-Location.

Soulfood zu Weihnachten

Wir laden Sie zu unserem virtuellen Fest am 21.12.2021 ein.
Sie könnten mit allen Ihren Leuten zu unserer virtuellen Weihnachtsfeier kommen – einfach den Link hier oben kopieren und weiterleiten.

Keynotes: Dominique Macri, Emanuel Koch und Ulrich Thon
Soulfood: Tom Friedländer

Soulfood zu Weihnachten

Freuen Sie sich auf eine Stunde „Schlemmen für die Seele“ – Soulfood zu Weihnachten aus den „virtuellen Küchen“ von:

…Regisseur, Schauspieler und Autor Ulrich Thon 
Ulrich liest für uns seine wundervollen Weihnachts-Geschichten

…Slam Poetin Dominique Macri
trägt zauberhafte Slam-Poesie vor, die alle glücklich macht – und bringt unsere Augen mit poetic recording zum Leuchten

…Musiker und Vortragsredner Emanuel Koch 
ist unser Host und moderiert zusammen mit

…Musiker und Entertainer Tom Oswin Friedländer
Tom erfüllt uns alle musikalische Weihnachtswünsche.

Danach können sich alle in unserer wonder.me-Weihnachtslounge noch zusammen an die Tische setzen und Plätzchen-Rezepte tauschen.

Vom Home-Office zum Omm-Office

Wie arbeiten wir in Zukunft? New Work? New Nomad? Work-Wherever-you-are? Von wo auch immer? Mobile Office? Was wäre, wenn wir unsere Büros komplett auflösen würden und ausschließlich vom mobilen Office aus arbeiten? Sie bekommen von fünf sehr erfahrenen Praktikern Tipps und Tricks, damit Ihr mobiles Office ein Omm-Office wird!

Keynotes: Prof. Dr. Nicole Jekel, Thorsten Jekel, Gerriet Danz, Christian Buchholz
Soulfood: Tom Friedländer

Vom Home-Office zum Omm-Office

Live-Experten: 

PROF. DR. NICOLE JEKEL – NEW WORK, MARKETING & CONTROLLING
Viele Unternehmen prüfen rückblickend ihre Finanzen. Aber am „Money- Montag“ könnte noch vorausschauend geplant werden. Spannende und relevante Kennzahlen im Eingangsbereich der Firma können Mitarbeiter „zum Mitmachen“ einladen. Mit über 30 Jahren Erfahrung in Marketing & Controlling setzt Nicole Controlling-Themen für kleine mittelständische Unternehmen sowie DAX-Unternehmen in die Praxis um – immer passgenau. Die Methoden des NEW WORK nennt sie in vielen Fällen OLD WORK – denn sie arbeiten schon lange so, wie viele es jetzt vorhaben. Viele Unternehmen vertrauen ihr seit Jahren und lassen sich von ihren Vorträgen, Seminaren und Workshops inspirieren und anstecken.
Ihr Motto: „Controlling Rocks!“

THORSTEN JEKEL – TURNS IT INTO PROFIT
Sehr viele Unternehmen verbrennen mit ihrer IT Geld. Dabei kann man Technik einfach nutzen. Mit Thorsten Jekel wechseln Sie auf die digitale Überholspur. Mit über 30 Jahren Erfahrung in Führung und Vertrieb für den Mittelstand übersetzt der Digital-Working-Vordenker neueste technologische Trends in umsetzbare Empfehlungen.
Viele Unternehmen vertrauen seiner Expertise langfristig. Mit seiner Begeisterung steckt er die TeilnehmerInnen in Vorträgen, Seminaren und Workshops an. Sein Motto auch bei New Work: „Relevanz statt Firlefanz. Erst Hirn einschalten, dann Technik“.

GERRIET DANZ – INNOVATION & KREATIVITÄT
Als Kreativdirektor arbeitete er für die größte Werbeagentur Deutschlands BBDO. Gerriet Danz ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet. Der Bestsellerautor erforscht im Silicon Valley die Erfolgsfaktoren von Facebook, Google und Co. Er führt in seinen Vorträgen an Denk- und Gewohnheitsblockaden vorbei.
Der passionierte und unkonventionelle Vordenker, Hochschuldozent und Mehrfachgründer motiviert in Vorträgen und Workshops dazu, Kreativität und Innovationskultur als Werkzeuge des Wandels zu nutzen. Inspirierend. Informativ. Unterhaltend. Und sofort umsetzbar.

CHRISTIAN BUCHHOLZ – NEW WORK, INNOVATION & CHANGE
Er ist Geschäftsführer des „verrocchio Institute for Innovation Competence“, Managementtrainer und Herausgeber des Bestsellers „Das große Handbuch Innovation“.
Christian hat in 21 Ländern gearbeitet und eine Vielzahl von Unternehmen bei radikalen Transformationsprozessen begleitet. Als dreifacher Gründer kennt er die Herausforderungen von Start-Ups und die Gedankenwelt von Großkonzernen. Er macht Mut zum Perspektivwechsel, schafft Klarheit und weckt die Neugier auf die Veränderungen der Zukunft.

Sustainable Finance – Your Money makes the world go´round

In diesem Lunch & Learn geht es um die Frage, wie wir unser Geld wirklich nachhaltig investieren.

Keynotes: Sandra Navidi, Amir Roughani und Prof. Marcel Fratzscher
Soulfood: Tom Friedländer

Sustainable Finance

Die bekannte New Yorker Finanzexpertin Sandra Navidi, der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Prof. Dr. Marcel Fratzscher und der Münchener Unternehmer Amir Roughani werden diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln erörtern und in größere Zusammenhänge bringen:

  • Welche Kriterien gibt es für nachhaltige Geldanlagen?
  • Worin sollte ein Unternehmen in den nächsten sechs Monaten am ehesten investieren?
  • Investieren wir alle zu wenig? Investieren wir falsch? Investieren wir zu risikoreich?

Melden Sie sich für den Lunch & Learn -Termin an und stellen Sie Ihre Fragen an Sandra Navidi, Prof. Dr. Marcel Fratzscher und Amir Roughani:

Sandra Navidi: In Mönchengladbach geboren und aufgewachsen, studierte Sandra Rechtswissenschaften in Köln, New York und Paris und arbeitete nach ihrem Abschluss bei einer Wirtschaftsprüfgesellschaft. 2001 zog sie nach New York und arbeitete dort zuerst als Chefjustiziarin. Später gründet sie das Beratungsunternehmen BeyondGlobal und ist bis heute CEO. Sandra Navidi ist zugelassene Rechtsanwältin in Deutschland und im Bundesstaat New York. Die Finanzexpertin ist u.a. Mitglied das American Council on Germany und das Human Rights Watch. 2006 hatte sie eine Hauptrolle in der ersten Staffel der Dokumentation Wall Street Warriors. 2018 wurde auf n-tv ihre dreiteilige Reportagereihe „Wie tickt Amerika?“ ausgestrahlt und mit dem Intermedia-Globe Silver ausgezeichnet. Sie ist Autorin der beiden Bücher: „Super-hubs: Wie die Finanzelite und ihre Netzwerke die Welt regieren“ und „Das Future-Proof-Mindset: Die vier essenziellen Regeln für Ihren Erfolg im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz“. Ende Mai 2019 startete ihre wöchentliche Kolumne über Finanz- und Wirtschaftsthemen in der Bild-Zeitung. Zudem ist sie in der Dokumentation „10 Jahre Finanzkrise“ des WDR zu sehen. Die Juristin und Autorin lebt in New York.

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.: Er ist Präsident des DIW Berlin, Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin und schreibt als Autor regelmäßig zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Er ist u.a. Mitglied des High-level Advisory Board der Vereinten Nationen zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs), Mitherausgeber des Journal of International Economics, Mitglied des Beirats des Bundeswirtschaftsministeriums und Mitglied des Kuratoriums der Hertie School of Governance. Seine inhaltliche Arbeit fokussiert sich auf Themen der Makroökonomie, Verteilung und Integration Europas. Im Oktober 2020 ist beim Berlin Verlag sein aktuelles Buch „Die Neue Aufklärung“ erschienen, das eine tiefgreifende Gesellschaftsanalyse vorlegt und dafür plädiert, die Corona-Krise als Chance für Gesellschaft, Staat und Wirtschaft zu nutzen. Er ist Autor der Kolumne „Fratzschers Verteilungsfragen“ bei Zeit Online.

Amir Roughani: Unser fine-selection Speaker ist Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH), Fachrichtung Umweltmanagement. 1975 im Iran geboren, kam Amir während des Iran-Irak-Krieges als 11-Jähriger Bub nach Berlin. Dort verbrachte er seine Jugend in einem Schülerheim zusammen mit seinem großen Bruder. Als 27-Jähriger gründete Amir Roughani in Garching bei München die heutige Unternehmensgruppe VISPIRON, die derzeit rund 600 Mitarbeiter im Technologiesektor beschäftigt. Das Unternehmen liefert für weltweit über 300 Kunden Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Future ENERGY und Future MOBILITY. Der Jahresumsatz von rund 50 Mio. EUR wird zunehmend mit erneuerbaren Energien, die grünen Strom für rund 50.000 Personen liefern, erzielt. Amir wurde mehrfach als „Entrepreneur des Jahres“ (EY) ausgezeichnet. Das Magazin Capital zählt ihn zu den Top 40 Talenten Deutschlands im Bereich Wirtschaft. Er ist im Mittelstandsbeirat des Bundeswirtschaftsministeriums und Mitglied der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Seine Firmengruppe wurde mehrfach als „bester Arbeitgeber Deutschlands“ ausgezeichnet. Der Serial Entrepreneur engagiert sich für den Klimaschutz und unterstützt diverse gesellschaftliche Projekte. Die Themenfelder Nachhaltigkeit, Change & Nachhaltige Zukunft betrachtet er aus der Business-Perspektive. Green Disruption! Die grüne Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Als Sustainable Investor ist er zu Gast bei unserem Lunch & Learn.

Relevanz statt Firlefanz – ein tiefer Blick hinter die Kulissen von professionellen Online-Events

Das nehmen Sie in 60 Minuten mit:

Auf was Thorsten bei der Technik-Planung SEHR genau achtet.
Wie Emanuel Streaming-Katastrophen mit seinem Notfallkoffer umschifft.
Welche Tools und Plattformen Thorsten empfiehlt.
Welches Online-Format perfekt zu Ihrer Zielsetzung passt.
Warum Ulrich bei allen hybriden Studio-Produktionen lebensnotwendig ist.
Was team karin burger & friends so besonders macht.

Keynotes: Emanuel Koch und Ulrich Thon
Soulfood: Tom Friedländer

 

Relevanz statt Firlefanz

Eines steht nach den vergangenen 1,5 Jahren fest: Hybride Events bleiben fester Bestandteil der Veranstaltungsplanung. Dieser Lunch & Learn gewährt Ihnen einen tiefen Blick hinter die Kulissen der Profis.

Freuen Sie sich auf diese Expert:innen im Talk: 
Karin Burger – Host & Event-Architektin
Thorsten Jekel – Co-Host, Leitung Streaming-Technik
Emanuel Koch – Leitung hybride Bühnen-Technik
Ulrich Thon – Dramaturgie & Regie

window.embeddedChatbotConfig = { chatbotId: "jrA0Nkdmr5hcrzOgQ0vZK", domain: "www.chatbase.co" } <script src="https://www.chatbase.co/embed.min.js" chatbotId="jrA0Nkdmr5hcrzOgQ0vZK" domain="www.chatbase.co" defer>